Fuck you
Gratis bloggen bei
myblog.de

mmhh.. sharon?






blablablablablaninablablablabla
11.10.07 20:57


schultheater der länder

6 tage, 6 aufführungen.

die ganze arbeit die dahinter steckt is aber hier nur nebensache was ich schreibe.

abends, nach der ganzen arbeit dann so gegen 11 waren wir (phil, krone und ich) immer im hallenbad anzutreffen.
da haben halt immer alle gechillt am ende.. manchmal haben wir dort auch mitgeholfen.
jedenfalls am dienstag sassen wir 3 da unten und haben da halt.. gesessen. im becken.
neben uns sassen die bayern.

und jez gehts los:

mittendrin sass son kleiner engel. blonde locken, fröhliches gesicht - engel halt.

bis dahin haben krone und mich schon ncih mehr "is die geil?" hören können.. weil sehr viele attraktive damen vorhanden waren, aber als ich SIE dann gesehn hab, hat das schlagartig aufgehört.

sowie ich halt bin, trau ich mich natürlich nicht sie anzusprechen - ich halt. denn fremde leute die mir sympatisch sind trau ich mich nich anzusprechen.
- nicht an diesem abend.

"seid ihr aus bayern?"

nciht sehr einfallsreich, aber damit sind wir ins gespräch gekommen.
und von da an wurde sie mir sehr schnell immer sympatischer.
als ich am nächsten morgen inner aula nich so viel (scheisse) geredet hab, haben mich krone und phil gefragt was mit mir los is..
als wir krone nachhause gefahrn haben dann meinte er "ey patza meinste du hast dich in die verschossen?"

>.<

krone hat sich auch eine ausgeguckt, meiner meinung nach nich soo hübsch. aber "zfr - zum ficken reichts"
naja. meister krone hat ihr dann ganz lässig ihre nummer zugesteckt am nächsten tag. dachtich mir hmm wennde dich nicht raust sie zu fragen, steck ihr auch einfach zu.
- leichter gesagt als getan.
hat ersma überwindung gekostet aber mittlerweile weiss cih meine ängste zu überwinden. die nichma ängste sind.
jedenfalls dann am freitag hatten wir 2 aufführungen inner aula. und sie war auch da um sie sich anzugucken.
phil dann zu mir beim einlass "2. reihe mitte."
ich voll aufgeregt hingegangen, ihr die nummer gegeben und ohne etwas zu sagen abzuhauen.

PEINLICH!

ich hab die fresse einfach nich aufgekriegt
danach hattich schon schiss dass sie mich iwie anspricht.. weils sooo peinlich war man.

- egal

nach unsrer letzten aufführung in der aula hammwa bisschen abgebaut und sind zum abendessen ins hallenbad. phil hat mit chris klinger an irgendwelchen traversen rumgemacht und cih bin mit krone ins becken chillen gegangen.
wir lagen nebeneinander und haben uns per bluetooth notizen geschickt weil sprechen zu anstrengend war.
kurze zeit später kamen auch die bayern runter und nachdem wir gewunken haben kam auch sie.
mittlerweile kannten wir auch schon gegenseitig unsre namen.

"ich bin jojo"

irgendwie habichd as mit den tagen auch verdreht weil dazwischen hatten die bayern auch ihre aufführung und das war mit die beste die ich gesehn hab.. und das sagich nich nur wegen schleimen und so. die haben sogar ihr eigenes bier mitgebracht weil denen das hier verständlicher weise ncih geschmeckt hat.

jedenfalls hat sie sich zu uns gesellt und wir haben gequatscht.
meine handynummer hatte sie und nachdem cih bis dahin vergeblich ganze zeit auf mein handy gestarrt hab wusste ich dass sie sie auch schon eingespeichert hat, nur noch keine zeit gefunden hat mir zu schreiben.
naja.

dann gegen abend war party angesagt.
und zu gast war - FABRAZZIO von POPSTARS.
juhu das war vllt lustig..
alle waren am essen, er geht den gang entlang und lauter 11 jährige mädchen standen um ihn rum und wollten autogramme.
irgendwie erniedrigend..

jedenfalls hatte er seinen auftritt.. gesungen hat er mit nem nigga zusammen aber fabrazzio wa lauter als der nigger und ich hab den verantwortlichen rassismus vorgeworfen. hat aber keinen weiter interessiert.

zurück zu jojo.

nach fabrazzio kam dann ne band und die war laut. und rockig. und deshalb fandich dass wir rausgehen sollten.

draussen standen dann jojo, shorty (der "technigga" der bayern), phil und ich und haben gelabert. bis 2 uhr nachts
das war so klasse.. ich will nach bayern ziehn. was ich gehört hab hat mir verdammt gefallen.

als wir uns verabschieden mussten war ich richtig down.

__

zur verabschiedung eine umarmung, und wir sehn uns nie wieder.
22.9.07 20:12


I'm walking away
.. from the troubles in my life
- I'm walking away
.. ohh to find a better day

i'm walking away.
22.9.07 19:09


"fee. / Website (17.9.07 18:19)
ah ich will auch. ich vermisse das so. ihr glücklichen schweine ihr =( "


es ist jetzt mittwoch, 7:10 Uhr.

sonntag war ich ja abends noch on.
montag dann um halb 8 losgefahren und um 1 uhr nachts zuhause gewesen.

dienstag um 9 losgefahrn (weilich verpennt hab) aber auch so um 12 uhr wiedergekommen.
und tagsüber bühnenelemente von 200 kg getragen. mehrfach und sinnlos.
und philipp fängt langsam an mcih zu nerven..
UND es ist erst mittwoch.
19.9.07 07:12


nächste woche binich nich da.

ich bin ne woche lang inner aula eingesperrt.
ich komm nur nach hause zum schlafen und duschen.
nur damit ihr bescheid wisst, weil es geht gleich los.

- kirche
- essen
- ab in die aula.

dann binich heute abend nochma da und nächste woche wird mies.

bis dann
16.9.07 10:38


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]